Dipl.-Ing. Michael Schlick
(Fakultät für Bauingenieur-, Geo- und Umweltwissenschaften
Institut für Technologie und Management im Baubetrieb)
Wirtschaftlichkeitsanalyse zu Auslegung und Betrieb von Biogasanlagen mit Nassvergärung

In der Diplomarbeit werden zunächst die Grundlagen für eine wirtschaftliche Auslegung von Biogasanlagen geschaffen. Dazu werden, neben vorhandenen Literaturangaben, umfassende Betriebskennwerte existierender Biogasanlagen ausgewertet und mit Hilfe von Regressionsanalysen mathematisch erfasst. Weiterhin werden auf Biogasanlagen zugeschnittene Gleichungen entwickelt, mit denen wichtige wirtschaftliche Kennwerte wie Investitionskosten, laufende Kosten, Erlöse, Rendite und Amortisationsdauer unter verschiedenen Rand¬bedingungen berechnet werden können. Anhand eines ausführlichen Beispiels wird die Durchführung einer Wirtschaftlichkeitsanalyse mittels der erarbeiteten Grundlagen und Gleichungen erläutert. Ebenso werden Möglichkeiten zur wirtschaftlichen Optimierung aufgezeigt. Auf Basis der in der Diplomarbeit erarbeiteten Grundlagen bzw. der erläuterten Vorgehensweise können seitens des Planers/Investors detaillierte Wirtschaftlichkeits-analysen über zu erstellende Biogasanlagen durchgeführt werden. Damit können gegenüber Anlagenherstellern genauere Vorgaben bzgl. einer zu erstellenden Biogasanlage gemacht werden, was unter anderem eine bessere Vergleichbarkeit verschiedener Angebote bzw. eine bessere Adaptierung der Anlage an die technisch/wirtschaftlichen Rahmenbedingungen des Investors ermöglicht. Sämtliche Erkenntnisse und Formeln der Diplomarbeit sind so dargestellt bzw. konzipiert, dass sie in der Regel problemlos an neue technisch-wirtschaftliche Entwicklungen oder individuelle Gegebenheiten angepasst werden können.

Preisgeld: 1.500 EUR